Saint-Malo. Die Quai. Kathedrale von St. Vincent und das Schloss Saint-Malo

Diese Webcam befindet sich in Saint-Malo, einer Hafenstadt im nordwestlichen Teil von Frankreich, dieser liegt an der Küste neben dem berühmten Ärmelkanal. Vor langer Zeit wurde dieser Ort von Piraten (und der Marine) als Schutz vor den Gefahren des Ozeans genutzt. Viele berühmte Seefahrer stammten aus Saint-Malo, zum Beispiel der tapfere Jacques Cartier, der heute als der offizielle Entdecker von Kanada bekannt ist.

Heutzutage ist der Ort eher für seinen blühenden Tourismus bekannt, die Besucher können alte Monumente und Attraktionen besuchen. Unsere Webcam fängt den Blick über die von Mauern umgebene Hafenstadt ein. Die Architektur von Saint-Malos grauen Steinwänden erinnert an Britische Forts. Fünf unerreichbare Tore führen von außen in die Stadt und garantieren so eine gute Verteidigung unter jeglichen Umständen. In der Mitte der Stadt steht ihr Wahrzeichen, die Kirche von Saint Vincent. Sie wurde 1160 erbaut und ist eines der ältesten Wahrzeichen von Saint Malo.

Große Unterschiede zwischen Ebbe und Flut sind typisch für diese Region. Mann kann beobachten wie Kinder den Strand bei Ebbe als improvisierten Fußballplatz verwenden. Ein schöner und unüblicher Ausblick.

Kategorien: