Reykjavík. Der letzte McDonalds Islands

Diese einzigartige Ausstellung befindet sich am Bus Hostel. Hier wurde seit 2009 ein Standard Menü von McDonalds aufbewahrt! In diesem Jahr, am 30ten Oktober, konnten Isländer zum letzten mal die populären Menüs des Restaurants genießen.

Ein Anwohner, Hjörtur Smárason, kaufte einen Cheeseburger und Pommes um sie als Souvenir aufzubewahren. Einige Jahre später stellte er fest das sich das Aussehen des Menüs nicht verändert hatte, und gab es damit an das nationale Museum Islands weiter, wo es ein Jahr lang aufbewahrt wurde.

Die Ausstellung ist Weltberühmt. Viellicht ist das Bus Hotel deshalb nicht gerade günstig.

Die Mitarbeiter machen sich darüber lustig das diese online Übertragung eine der langweiligsten der Welt sei :)

Kategorien: