Klosters-Serneus. Sportzentrum des Klosters

Das ganzjährig geöffnete Sportcenter Klosters wurde 1996 eröffnet und wurde seitdem zu einem der berühmtesten Komplexe seiner Art im ganzen Land. Im Sommer gibt es einen Outdoorpool mit Tauchbereich und Sprungtürmen, ein Fußballfeld, einen Tennisplatz, Joggingstrecken und Plätze zum Volleyball und Mini-Football spielen.

Im Winter wird der gesamte Komplex neu ausgestattet und das Footballfeld wird zur Eisbahn. Zusätzlich gibt es Plätze zum Curlen und Eisstockschießen.

Im Winter zieht Klosters besonders Skifahrer an, welche vom Gotschnaboden Lift zur Spitze des Gotschnagrat Berges gebracht werden. Hier führen aus einer Höhe von 2250 Metern verschiedene Läupen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad nach unten.

Kategorien: